Prix ibw – herzliche Gratulation!

Bild

Der Wohler Chappelehofsaal erlebte einen hochklassigen Wettbewerb um den Prix ibw: 13 hoch talentierte Musikerinnen und Musiker aus der Region verzauberten das Publikum mit ihrem Können.

Die Jury – hochkarätig besetzt mit dem legendären Bandleader Pepe Lienhard, der Jazzsaxofonistin Nicole Johänntgen und dem Dirigenten Philipp Wagner – hatte keine einfache Aufgabe, aus den Vorträgen einen Gewinner zu küren: Am Schluss überzeugten die «Music Twins» Nora und Jana Bürger (Violoncello und Harfe) mit «La Valse d'Amélie» von Yann Tiersen am meisten und wurden von Peter Lehmann, dem Vorsitzenden der ibw-Geschäftsleitung, mit dem Prix ibw ausgezeichnet.

Auch alle anderen Teilnehmerinnen erhielten eine Urkunde mit ihrer Rangierung. Die ibw dankt allen Beteiligten ganz herzlich für ihr grosses Engagement und gratuliert den teilnehmenden jungen Künstlerinnen und Künstlern zu ihrer tollen Leistung!

Aufgrund der positiven Reaktionen haben sich die Organisatoren entschieden, den Prix ibw auch künftig durchzuführen. Leider konnte eine geplante zweite Ausgabe aufgrund der Coronavirus-Pandemie 2020 und 2021 nicht stattfinden – aber wir sind zuversichtlich, den Prix ibw 2022 wieder aufleben lassen zu können. Unter www.prixibw.ch halten wir Sie auf dem Laufenden.

Bild

Hier finden Sie das Programm des Prix ibw vom 14. Juni 2019 mit allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

ibw  |  Steingasse 31  |  5610 Wohlen  |  info@ibw.ag  |  24-Stunden-Pikettdienst: 056 619 19 19  |  Öffnungszeiten
ibw
Steingasse 31
5610 Wohlen
info@ibw.ag
Öffnungszeiten
24-Stunden-Pikettdienst: 056 619 19 19
Teamviewer