Erdgas und Biogas – das Angebot der ibw

Bild

Die Gaspreise an den Handelsmärkten sind weiterhin auf historischem Rekordkurs. Die Vorlieferantin der ibw, die Gasverbund Mittelland AG, erhöht ihre Erdgaspreise per 1. Januar 2022 um 1 Rappen pro Kilowattstunde. Die ibw kommt nicht umhin, diese Preisanpassung 1:1 an ihre Kundinnen und Kunden weiterzugeben.

Die ibw bedauert diese Entwicklung sehr: «Wir wünschen uns nichts mehr als eine Rückkehr zur Preisstabilität der Vorjahre – gerade auch im Interesse unserer Kundinnen und Kunden», sagt Peter Lehmann, Vorsitzender der ibw-Geschäftsleitung. «Davon sind wir derzeit jedoch weit entfernt.» Denn auch der weitere Ausblick präsentiert sich ungewiss: Die Gasverbund Mittelland AG überprüft ihre Preise derzeit monatlich, und aufgrund der aktuellen Situation sind erneute Preiserhöhungen in den nächsten Wochen leider nicht ausgeschlossen.

Hier finden Sie unser Angebot im Detail. Wählen Sie Ihren Haustyp und geben Sie anschliessend Ihren ungefähren jährlichen Verbrauch ein. Unser Rechner zeigt Ihnen umgehend Ihre monatlichen Kosten für Gas – mit und ohne Anteil Biogas.

So günstig ist ibw-Erdgas und -Biogas für Sie!
Wählen Sie Ihren Haustyp:
kWh/Jahr
In den Preisen enthalten: Gaspreis, Grundpreis, CO2-Abgabe und Mehrwertsteuer. Bei Produkten mit einem Biogas-Anteil ist die Reduktion der CO2-Abgabe bereits im Zuschlag berücksichtigt. Die CO2-Abgabe beträgt 2,169 Rp./kWh Ho (inkl. MwSt.).
In den Preisen enthalten: Netznutzung, Energie, Konzessionsabgabe, gesetzlicher Netzzuschlag, Systemdienstleistungen nationaler Netzbetreiber und Mehrwertsteuer.

Drilon Bajrami

Energieberater

Domenic Philipp

GL IBW Energie AG

Ökostrom
Biogas

Mehr zum Thema

ibw  |  Steingasse 31  |  5610 Wohlen  |  info@ibw.ag  |  24-Stunden-Pikettdienst: 056 619 19 19  |  Öffnungszeiten
ibw
Steingasse 31
5610 Wohlen
info@ibw.ag
Öffnungszeiten
24-Stunden-Pikettdienst: 056 619 19 19
Teamviewer